Leistungen

Im Mittelpunkt stehen Sie

Die moderne Zahnheilkunde bietet heute ein breites Spektrum unterschiedlicher Behandlungsmöglichkeiten. Gemeinsam mit Ihnen wählt unser Team die optimale Lösung für Ihre individuelle „Zahnsituation“ aus.

Ambulante Operationen

Viele Eingriffe können ohne eine stationäre Aufnahme erfolgen. Wir bieten Ihnen moderne Operationstechniken und schonende Narkoseverfahren an. Daher können Sie gleich nach der Behandlung in Ihre gewohnte Umgebung zurückkehren.

Implantologie

Mit Zahnimplantaten können fehlende Zähne perfekt ersetzt werden, da sie funktionell und ästhetisch der Natur am nächsten kommen. Zudem machen Zahnimplantate das Beschleifen von Nachbarzähnen überflüssig und können zudem Knochenverlust verhindern.
In Absprache mit Ihnen und Ihrem behandelnden Zahnarzt wählen wir die für Sie passende Versorgung aus. Die Implantation einer oder mehrerer künstlicher Zahnwurzeln wird in unserer Praxis durchgeführt. Nach einer Einheilphase, die je nach Behandlungsaufwand in der Regel zwei bis vier Monate, bei umfangreichem Knochenaufbaumaßnahmen im Einzelfall auch länger, in Anspruch nimmt, wird der Zahnersatz (Krone, Brücke, Prothese) durch Ihren behandelnden Zahnarzt eingegliedert.

Knochenaufbau

Um Zahnimplantate stabil zu verankern, muss ausreichend Kieferknochen vorhanden sein. Wir stellen fehlende oder zurückgebildete Knochensubstanz wieder her und bauen sie mit körpereigenem Knochen oder Ersatzmaterial wieder auf.

Wurzelspitzenresektion

Im Falle einer Entzündung im Bereich um die Zahnwurzeln kann durch die Entfernung der Wurzelspitzen auch bereits wurzelbehandelte Zähne noch über Jahre hinaus erhalten.

Behandlung in Vollnarkose

Durch die Fortschritte in der modernen Anästhesie können heute auch anspruchsvolle Operationen ambulant durchgeführt werden. Ein erfahrener Narkosespezialist nimmt die gut steuerbare Vollnarkose vor und betreut Sie im Aufwachraum.

Parodontologie

Parodontitis ist eine Zahnbetterkrankung, die unbehandelt zum Verlust von Zähnen führen kann. Wir bieten eine chirurgische Ausräumung der entzündlichen Zahnfleischtaschen an. Die weitere Nachsorge und regelmäßigen Prophylaxe legen wir dann wieder in die Hände Ihres Zahnarztes.

Osteotomie (Zahnentfernung)

Ist die Schädigung eines Zahnes so weit fortgeschritten, dass erhaltende Maßnahmen keine Aussicht auf Erfolg haben, ist eine Entfernung des betreffenden Zahnes notwendig. Ein schonendes Verfahren ist die Osteotomie. Hierbei wird das Zahnfliesch abgelöst und zurückgeschoben, sodass der Zahn mittels einer Fräse vorsichtig aus dem Knochenbett gelöst werden kann. Die geschieht unter größtmöglicher Schonung des umliegenden Knochens und ist hinsichtlich der ästhetischen Komponente sowohl eine Brücken- als auch für eine Implantatversorgung wichtig.

Gesichtsschmerz/ Kiefergelenkschmerz

Mit einer präzisen Diagnostik stellen wir die Ursachen unterschiedlichster Schmerzsyndrome fest. Wir helfen Ihnen effektiv mit abgestuften Behandlungsstrategien und bieten Ihnen eine auf Ihre individuelle Problematik zugeschnittene Therapie.

Hautchirurgie

Im Bereich der Hautchirurgie bieten wir die Entfernung und Diagnostik von Veränderungen der Gesichtshaut sowie der Mundschleimhaut. Das entnommene Material wird von uns zur histologischen Untersuchung eingesandt. Das Ergebnis können wir in der Regel eine Woche nach dem Eingriff mit Ihnen besprechen.

Kontakt

Dr. Dr. Dirk Baumann & Kollegen
Rosental 1
44135 Dortmund

0231 / 55 77 110

0231 / 55 77 119

info@mkg-baumann-dortmund.de