MKG-Chirurgie (Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie)

Ihr Gesicht in guten Händen

Fachärzte für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie (MKG-Chirurgie)
Die MKG-Chirurgie ist eine Ausbildung im Bereich der Humanmedizin, die als Voraussetzung für die Facharztanerkennung zusätzlich ein Studium der Zahnmedizin erfordert.
Fachärzte für MKG-Chirurgie sind daher gleichzeitig Arzt und Zahnarzt, haben also ein Medizin- und ein Zahnmedizinstudium und zusätzlich eine fünfjährige mund-kiefer-gesichtschirurgische Facharztausbildung in der Klinik absolviert.
Inhalt dieser Ausbildung sind die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Mundhöhle, der Zähne, der Kiefer und des Gesichts/ Gesichtsschädels sowie Operationen im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich. Dazu gehören neben der Behandlung und Entfernung von Zähnen auch Tumoroperationen, Rekonstruktionen der Gesichtsknochen und -knorpel sowie des Weichgewebes, etwa nach schweren Verletzungen, Korrekturen des Kiefers z.B. bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalten sowie das  Gebiet der Hautchirurgie.
Diese umfangreiche und aufwendige Ausbildung ist der Grund dafür, dass nur etwa 1000 Ärzte in Deutschland die Berechtigung zum Führen dieses Facharzt-Titels besitzen.
Umgangssprachlich werden sie kurz "Kieferchirurgen" genannt.

Verwandte Fachrichtungen:

Kieferorthopäden sind Zahnärzte, die eine kieferorthopädische Weiterbildung abgeschlossen haben. Sie beschäftigen sich mit der nicht-operativen Behandlung von Fehlstellungen der Zähne.
Die Therapie der Zahnfehlstellungen erfolgt bei Ihnen in der Regel durch herausnehmbare oder festsitzende Apparaturen, z.B. Zahnspangen oder Bracketversorgungen.

Oralchirurgen sind Zahnärzte, die eine dreijährige oralchirurgische Weiterbildung abgeschlossen haben. Diese entspricht einem Teilbereich (Mund=Oral) der kieferchirurgischen Weiterbildung.

Durch unsere besondere Qualifikation als Arzt und Zahnarzt sind wir mit der komplizierten Anatomie des Gesichts und der Kiefer bestens vertraut. Wir behandeln das komplette Spektrum von Erkrankungen, Verletzungen und Fehlbildungen in dieser sensiblen Körperregion: Angefangen bei vergleichsweise einfachen chirurgischen Eingriffen wie der Entfernung von Weisheitszähnen bis hin zu hautplastischen Eingriffen im Bereich der Mundschleimhaut oder der Gesichtshaut.

Kontakt

Dr. Dr. Dirk Baumann & Kollegen
Rosental 1
44135 Dortmund

0231 / 55 77 110

0231 / 55 77 119

info@mkg-baumann-dortmund.de